Dienstag, 6. September

17.00 Uhr, Pförtnerhaus

Crabs and Creatures/ Deutschland

SPINNLEIN, SPINNLEIN AN DER WAND      5+ 

Das Schaf, die Katze, das Schwein, der Fisch, die Ratte und der Vogel haben alle etwas vor. Gras fressen, im Schlamm baden, auf Bäume klettern oder andere wichtige Dinge. Auch die kleine Spinne hat etwas vor: Sie spinnt. Das ist es nämlich, was sie am allerbesten kann. Sie spinnt und träumt von Fliegenköstlichkeiten.

Drei Spielerinnen verweben Figurenspiel, Erzählung, Live-Musik und das Schicksal zu einer kleinen Geschichte über das Sich-nicht-ablenken-lassen, die Seelenruhe und das Dranbleiben, über den seidenen Faden der Geduld und die laute Welt.

Figurenbau und -Spiel: Pauline Drünert, Text und Spiel: Etta Streicher, Musik:
 Tina Speidel, Regie: 
Ilka Schönbein.

 

www.crabs-and-creatures.jimdo.com

 

SILENTLY SPIDERLY SPINDLE, SPINNING SPIDER     5+

The sheep, the cat, the pig, the fish, the rat, the bird... all have something to do.

Eating grass, taking a bath in the mud, climbing on trees and something

else important.

Also the little spider has something to do, it is spinning.

Thats what it is doing best. It is spinning and is dreaming from delicacy from flies.

Three actors weave the puppet theatre, narration, live-music and the destiny to a little story about not becoming distracted, the peace of mind, the hanging on, about a silk thread of patience and the noisy world.

Figure design and acting: Pauline Drünert, Text and acting: Etta Streicher, Music: Tina Speidel, Direction: Ilka Schönbein.

 

Fotos: Tobias Heyel

20.00 Uhr, Theater am Saumarkt

Inszenierungsgespräch „Spinnlein, Spinnlein an der Wand“

Das Theater "crabs and creatures" gewährt Einblicke in seine Arbeit und spricht mit dem interessierten Publikum und den Teilnehmer_innen des Symposions "Theater & Bild & Ton".

Moderation: Manfred Jahnke.

 

KONTAKT:  Luaga & Losna

 

Johannes Rausch

Gamperdonaweg 2

A 6710 Nenzing

0043.5525.62575

contact@luagalosna.at 

 

Sabine Wöllgens

sabine.woellgens@luagalosna.at

 

 

INFORMATION, KARTENRESERVIERUNG

Festivalbüro

Stefanie Seidel

Gamperdonaweg 2

A 6710 Nenzing 

M: 0043 (0)699 - 134 06 558

stefanie.seidel@luagalosna.at

 

EINTRITTSPREISE

Tagesvorstellung € 5,00

Familien, SchülerInnen, ab 3 Personen € 4,00

Jugend360card € 4,00

Festival-Familienpass € 40

Abendvorstellung € 10 / € 8 

 

SPIELORTE Feldkirch

Pförtnerhaus,

Reichenfeldgasse 9

Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1

Antiquariat Chybulski, Bahnhofstr. 11

 

SPIELORTE Nenzing:

Ramschwagsaal, Ramschwagplatz 1

Artenne Nenzing, Kirchgasse 6 Festivalclub (Provinzwerkstatt), Gamperdonaweg 2