Freitag, 9. September

17 Uhr,  Pförtnerhaus

Theater Anpu / Tschechien

ROMEO UND JULIA       8+ 

Frei nach Shakespeare bringt das Theater Anpu mit Schauspiel und siebzig Jahre alten Marionetten "Romeo und Julia" auf die Bühne. Ein prächtig bemalter Vorhang voller Häuser, Fenster und Türen repräsentiert die Stadt Verona. Durch ihn bewegen sich die Spieler und die Puppen und erwecken ihn zum Leben. Wenn der Vorhang sich schließlich öffnet, tut sich eine weitere Bühne auf, die der Marionetten.

Das Theater Anpu begeisterte schon in den letzten Jahren durch virtuoses Puppenspiel gepaart mit einer Fülle überraschender Einfälle. Neben vielen humorvollen Momenten fehlen natürlich nicht die ernsthaften Botschaften über das Leben und die Liebe.

Spiel: Michael Knazko/Petr Forman/Bob Klepl, Bela Schenkova, Richard Trstan, Jirka Polivka, Bühne: Barka Zichova, Regie: Bela Schenkova.

Die Vorstellung findet in deutscher Sprache statt.

 

http://anpu.cz/English.html

 

ROMEO AND JULIA       8+ 

Romeo and Julia is a visual performance with puppets and live actors. The dominant elements of the stage are a painted velvet curtain and the 70 year old marionettes. The painted curtain represents the town of Verona. In the curtain there are doors, windows and houses that allow the puppets or actors to enter and exit which make the curtain come alive, a „still picture“ changes into a real theatre scene. When the curtain opens completely, there is a stone theatre with 30 cm tall marionettes. As a whole the performance offers humorous moments but, carries a serious, sincere message of honesty, life and love.

Cast: Michael Knazko/Petr Forman/Bob Klepl, Bela Schenkova, Richard Trstan, Jirka Polivka, Setting: Barka Zichova, Direction: Bela Schenkova.

 

 

20 Uhr,  Theater am Saumarkt

Stäckschneck PuppenFigurentheater / Österreich

RICHARD 3.0              16+ 

Ein kleiner Mann, der von Mutter Natur nicht gerade vorteilhaft bedacht wurde, will Chef eines Landes werden. Doch dabei macht er sich nicht die Hände schmutzig, er lässt morden. Wenn der kleine Mann Macht hat, dann kann er alle geistig vernichten und körperlich töten, an die er niemals heran reichen würde, wäre er nicht der König. Wenn keiner mehr am Leben ist, kann ihn keiner mehr verspotten. Doch wenn alle denkenden Menschen verschwunden sind, ist der König allein. Oder beginnt es wieder von vorn? Wie immer? Damals? Heute? Später?

Frei nach Shakespeare und gar nicht zimperlich bringt Sven Stäcker mit seinen skurrilen Figuren mindestens ein Dutzend Todesfälle auf die Bühne.

Text, Spiel, Figuren und Bühne: Sven Stäcker.

 

A little man, who was not beneficial given by Mother Nature wants to be a leader of a country. However thereby he does not sully his hands, he lets be murdered. If the little man has force, he can mentally destroy and physically kill everyone he could never reach if he was not the king.

If nobody is left anymore, no one is able to mock him anymore.

But if all well thinking humans are gone, the king is alone.

Or starts it again? As always? At the time? Today? Later?

Based on Shakespeare and not squeamish Sven Stäcker shows with his absurdly puppets a minimum of a dozen fatalities on the stage.

Text, acting, figure design and stage: Sven Stäcker.

 

22.00 Uhr, Theater am Saumarkt

Inszenierungsgespräch „Romeo und Julia“ und "Richard 3.0"

Das Theater Anpu und Sven Stäcker gewähren Einblicke in ihre Arbeit und sprechen mit dem interessierten Publikum und den Teilnehmer_innen des Symposions "Theater & Bild & Ton".

 

Moderation: Manfred Jahnke.

 

KONTAKT:  Luaga & Losna

 

Johannes Rausch

Gamperdonaweg 2

A 6710 Nenzing

0043.5525.62575

contact@luagalosna.at 

 

Sabine Wöllgens

sabine.woellgens@luagalosna.at

 

 

INFORMATION, KARTENRESERVIERUNG

Festivalbüro

Stefanie Seidel

Gamperdonaweg 2

A 6710 Nenzing 

M: 0043 (0)699 - 134 06 558

stefanie.seidel@luagalosna.at

 

EINTRITTSPREISE

Tagesvorstellung € 5,00

Familien, SchülerInnen, ab 3 Personen € 4,00

Jugend360card € 4,00

Festival-Familienpass € 40

Abendvorstellung € 10 / € 8 

 

SPIELORTE Feldkirch

Pförtnerhaus,

Reichenfeldgasse 9

Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1

Antiquariat Chybulski, Bahnhofstr. 11

 

SPIELORTE Nenzing:

Ramschwagsaal, Ramschwagplatz 1

Artenne Nenzing, Kirchgasse 6 Festivalclub (Provinzwerkstatt), Gamperdonaweg 2