Luaga & Losna in Feldkirch

29. Internationales Theaterfestival für ein junges Publikum

vom 5. bis 9. September 2017

Programmübersicht

For english text please use the links to the daily programs.

Dienstag, 5. September

10.00 Uhr, 10.30 Uhr und 11.00 Uhr

15.30 und 16.00 Uhr

Theaterzelt im Reichenfeld

Kabaret de Poche / Frankreich

TASCHENKABARETT        4+

von und mit: Jean François Verdot.    

 

17 Uhr,  Pförtnerhaus

Théâtre sans Toit / Frankreich

CuBiX      6+

Spiel: Yasuyo Mochizuki, Aurélie Dumaret; Bühnenbild: Jeanne Sandjian; Licht: Pierre-Emile Soulié; Konzept, Regie: Mathieu Enderlin.

 

Foto: Jean-Yves Lacôte
Foto: Jean-Yves Lacôte

20.00 Uhr, Theater am Saumarkt

Inszenierungsgespäch "CuBiX"

Mittwoch, 6. September

10.00 Uhr, 10.30 Uhr und 11.00 Uhr

15.30 und 16.00 Uhr

Theaterzelt im Reichenfeld

Kabaret de Poche / Frankreich

TASCHENKABARETT        4+

von und mit: Jean François Verdot.    

 

17.00, Pförtnerhaus

Teatrodistinto / Italien

HEIMWÄRTS           3+

mit Alessandro Nosotti; Buch und Regie: Daniel Gol, Laura Marchegiani, Alessandro Nosotti.

 

Foto: Teatrodistinto
Foto: Teatrodistinto

20.00 Uhr, Theater am Saumarkt

Inszenierungsgespräche  "Kabaret de Poche" und "Heimwärts"

Donnerstag, 7. September

10.00 Uhr, 10.30 Uhr und 11.00 Uhr

15.30 und 16.00 Uhr

Theaterzelt im Reichenfeld

Kabaret de Poche / Frankreich

TASCHENKABARETT        4+

von und mit: Jean François Verdot.    

 

17.00 Uhr, Pförtnerhaus

Wiersma & Smeets / Niederlande

LAB LUDOPIA         3+

Entwicklung, Gestaltung und Spiel: Moniek Smeets und Bram Wiersma

 

Foto: Rudi Klumpkens
Foto: Rudi Klumpkens

20.00 Uhr, Theater am Saumarkt

Rike Schuberty/ Deutschland

PAUL UND PAULA - EINE LEGENDE    16+

frei nach dem Kultfilm von Ulrich Plenzdorf

Spiel: Rike Schuberty; Regie: Tilla Kratochwil; Ausstattung: Janna Skroblin; Kompositionen: Peter Gotthardt.

 

Foto: Rike Schuberty
Foto: Rike Schuberty

21.30 Uhr, Theater am Saumarkt

Inszenierungsgespräche "Lab Ludopia" und "Paul und Paula - eine Legende"

Freitag, 8. September

17.00 Uhr, Pförtnerhaus

Theater Asou / Österreich

PINGUIN PEOPLE              6+

Spiel: Michael Hofkirchner, Ursula Litschauer, Christoph Schiele,

Birgit Unger, Bernhard Zandl; Livemusik & Sounddesign: Michael Merkusch;

Stück: Michael Hofkirchner & Ensemble; Bühnenbild: Christina Weber; Kostüm: Barbara Häusl

Masken & Puppen: Michael Hofkirchner, Margit Szombath; Lichtdesign: Eugen Schöberl;  Regie: Michael Hofkirchner.

 

Foto: Eva Buchinger
Foto: Eva Buchinger

20.00 Uhr, Theater am Saumarkt

Inszenierungsgespräch "Pinguin People"

 

Samstag, 9. September

17.00 Uhr, Pförtnerhaus

Theater Jungfrau & Co./ Schweiz

HASE UND BÄR      4+

nach einer Geschichte von Petra Rappo und Franz Dodel

Spiel: Brigitta Weber, Michael Glatthard; Idee & Konzept: Brigitta Weber und Sibylle Heiniger; Bühne/Kostüme: Renate Wünsch; Musik: Resli Burri; Projektionen: Mohéna Kühni; Inszenierung: Sibylle Heininger.

 

Foto: Yoshiko Kusano
Foto: Yoshiko Kusano

20.00 Uhr, Theater am Saumarkt

Inszenierungsgespräch "Hase und Bär"

 

KONTAKT:  Luaga & Losna

 

Johannes Rausch

Gamperdonaweg 2

A 6710 Nenzing

0043.5525.62575

contact@luagalosna.at 

 

Sabine Wöllgens

sabine.woellgens@luagalosna.at

 

 

INFORMATION, KARTENRESERVIERUNG

Festivalbüro

Stefanie Seidel

Gamperdonaweg 2

A 6710 Nenzing 

M: 0043 (0)699 - 134 06 558

stefanie.seidel@luagalosna.at

 

EINTRITTSPREISE

Tagesvorstellung € 5,00

Familien, SchülerInnen, ab 3 Personen € 4,00

Jugend360card € 4,00

Festival-Familienpass € 40

Abendvorstellung € 10 / € 8 

 

SPIELORTE Feldkirch

Pförtnerhaus,

Reichenfeldgasse 9

Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1

Antiquariat Chybulski, Bahnhofstr. 11

 

SPIELORTE Nenzing:

Ramschwagsaal, Ramschwagplatz 1

Artenne Nenzing, Kirchgasse 6 Festivalclub (Provinzwerkstatt), Gamperdonaweg 2