Donnerstag, 6. September

17.00 Uhr,  Theater am Saumarkt

Frauke Jacobi - FigurenTheater St. Gallen / Schweiz

DAS HÄSSLICHE JUNGE ENTLEIN      5+

frei nach Hans Christian Andersen

Regie: Lars Frank.  Ausstattung und Spiel: Frauke Jacobi.  Musik: Tobias Rank. 

 

"Gross, grau und hässlich", das sind die ersten Worte, welche das junge Entlein auf der Welt hört. Obwohl es ein bisschen anders aussieht, schwimmt das Entlein viel besser als seine Geschwister. Aber das Fremde wird nicht geduldet, und so wird das Entlein nach kurzer Zeit vom Bauernhof vertrieben. Eine abenteuerliche Reise beginnt, in der sich das Entlein selbst beweisen und finden muss. In der Ferne findet es Zuflucht bei einer alten Frau. Leider währt das Glück nicht lange, denn das Entlein kann keine Eier legen. Wieder wandert es weiter, bis es schließlich nicht mehr kann. Einsam und zitternd vor Kälte schläft das Entlein im Schnee ein. Und als es im Frühling erwacht, ist ein Wunder geschehen. 

Auszeichnung als beste Darstellerin am World Puppet Festival of Art Prag.

 

THE UGLY DUCKLING      5+

based on Hans Christian Andersen

Director: Lars Frank.  Scenography and Acting: Frauke Jacobi.  Music: Tobias Rank. 

 

„Large, grey and ugly“ are the first words that the little duckling hears on entering the world. Although the duckling looks a little different from the others, it swims much better than its siblings. But being different is not tolerated and so the duckling is chased away from the farm. And so begins an adventurous voyage, in which the duckling must both prove and find itself. Far from home it finds sanctuary with an old woman. Unfortunately the duckling's luck doesn't last, because it can't lay eggs. It travels on once more until finally it can go no further. Lonely and shivering from cold the duckling falls asleep in the snow, and as it awakens in spring, a miracle has happened.

Awarded best actress in the World Puppet Festival of Art Prag.

 

Fotos: FigurenTheater St. Gallen

 

20.00 Uhr, Theater am Saumarkt

Inszenierungsgespräch „Das hässliche junge Entlein“

Das "FigurenTheater St. Gallen - Frauke Jacobi" gewährt Einblicke in seine Arbeit und spricht mit dem interessierten Publikum und den Teilnehmer_innen des Symposions "Theater & Bild & Ton".

 

KONTAKT:  Luaga & Losna

 

Johannes Rausch

Gamperdonaweg 2

A 6710 Nenzing

0043.5525.62575

contact@luagalosna.at 

 

Sabine Wöllgens

sabine.woellgens@luagalosna.at

 

 

INFORMATION, KARTENRESERVIERUNG

Festivalbüro

Stefanie Seidel

Gamperdonaweg 2

A 6710 Nenzing 

M: 0043 (0)699 - 134 06 558

stefanie.seidel@luagalosna.at

 

EINTRITTSPREISE

Tagesvorstellung € 5,00

Familien, SchülerInnen, ab 3 Personen € 4,00

Jugend360card € 4,00

Festival-Familienpass € 40

Abendvorstellung € 10 / € 8 

 

SPIELORTE Feldkirch

Pförtnerhaus,

Reichenfeldgasse 9

Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1

Antiquariat Chybulski, Bahnhofstr. 11

 

SPIELORTE Nenzing:

Ramschwagsaal, Ramschwagplatz 1

Artenne Nenzing, Kirchgasse 6 Festivalclub (Provinzwerkstatt), Gamperdonaweg 2